Allgemein,  Wochenrückblick

Wochenrückblick

Mein Wochenrückblick fällt diesmal etwas kurz aus. Für mich ist diese Woche unglaublich schnell vergangen und ich habe das Gefühl, dass ich viel angefangen, aber nichts beendet habe. Dafür habe ich mir allerdings einiges vorgenommen

  

„Nichts verscheuchte böse Träume schneller als das Rascheln von bedrucktem Papier“ – Cornelia Funke

Dieses Zitat bedeutet mir sehr viel. Nicht nur, weil ich die Geschichten von Cornelia Funke liebe, sondern auch weil ich als Kind mal eine Phase hatte, in der ich jede Nacht von Alpträumen aufgewacht bin und deshalb immer gelesen habe, um müde zu werden und wieder schlafen zu können.

In dieser Woche habe ich fünf Bücher angefangen zu lesen und irgendwie keins richtig beendet. Entweder lag es daran, dass ich mit dem Inhalt nicht richtig warm wurde oder mich einfach kaum konzentrieren konnte, um mehr als 10 Seiten zu lesen. Also habe ich momentan fünf currently readings:

  • „Hazel Wood“ von Melissa Albert
  • „Kleine Geschichte des Feminismus“ von Antje Schrupp
  • „Slow“ von Winfried Hille
  • „Furchtlose Liebe“ von Alexandra Bracken
  • „Magic Academy 2“ von Rachel E. Carter

Die nächste Woche will ich auf jeden Fall meine fünf angefangenen Bücher beenden, damit ich mich endlich wieder nur auf ein Buch konzentrieren kann, welches sich sowieso auf meiner Leseliste befindet. Außerdem möchte ich wieder regelmäßig bloggen, vor allem ein paar Rezensionen abbauen, die noch geschrieben werden wollen. Auch mein YouTube Kanal bedarf wieder ein bisschen Aufopferung. Ich hatte mir ja mal vorgenommen, wenigstens ein Video in der Woche (besser zwei) hochzuladen, weil ich mich ja oft nicht entscheiden kann, ob ich lieber über Bücher sprechen oder schreiben möchte. Diese Woche wird also ein bisschen zeitintensiver, aber trotzdem freue ich mich darauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.